VLHCathome-dev

Aus BC-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
CMS.jpg

Das Projekt (welches vorher CMS-dev hieß) nutzt die von CERN entwickelte CernVM, eine virtuelle Maschine, sowie den BOINC Virtualisierungs-Code, um die Rechenpower von Freiwilligen für Physik-Simulationen des LHCs zu nutzen. Mehr Infos zum LHC hier.
Um an dem Projekt teilzunehmen, ist ein Einladungscode notwendig, siehe hier.
Da es sich hier um ein Testprojekt für neue Anwendungen handelt, ist die Nutzung auf eigene Gefahr.

Erde.png vLHCathome-dev
Beginn Februar 2015
Ende Mai 2017
Status beendet
Admin Nils Hoeimyr, ivan, Laurence
Institut CERN
Land Schweiz
Bereich Physik
Info.png Anwendungen
Win.png Win
Linux2.png Linux
Macos.gif Mac
Amd64.jpg 64bit CMS-Simulation 47.20 (vbox) [win/linux/mac]
LHCb Simulation 0.05 (vbox) [win/linux/mac]
Theory Simulation 2.01 (vbox_mt) [win/linux/mac]
ATLAS Simulation 0.02 (vbox) [win/linux/mac]
ALICE Simulation 0.02 (vbox) [win/linux/mac]
Sixtrack Simulation 451.72 [linux]
Ps3.png PS3
Ati.jpg ATI
Cuda.jpg CUDA
Intel.jpg Intel
Android.png Android No.gif
Raspberri Pi.png RPi No.gif
Nci.jpg NCI No.gif
Specs.png Systemspezifikationen
VRAM SP No.gif DP No.gif
RAM
Laufzeit
HDD 3 GB
Traffic dl/ul 300 MB dl
Deadline
Checkpoints X.gif