VGTU project@Home

Aus BC-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Unser Ziel ist, Wissenschaftler von dieser Art der Berechnungen in ihrer Forschung zu überzeugen und sie in der Vorbereitung der BOINC-Anwendung zu unterstützen. Wir hoffen, daß wissenschaftliche Anwendungen aus verschiedenen Feldern für viele derzeitige und zukünftige BOINC-Freiwillige attraktiv wird. Dies wird hoffentlich zu genug Rechenpower führen, um bedeutende (und andernfalls unerreichbare) Ergebnisse erreichen zu können.

Die VGTU-Anwendung ist eine kryptographische Anwendung. Informationssicherheit sollte in unserer Welt nicht unterschätzt werden und wird in Zukunft kritischer werden. Kryptographie ist ein Schlüssel, um dies zu erreichen. Konstant wachsende Rechenmöglichkeiten führen zu immer strikteren Anforderungen für Kryptographie-Standards, die Objekt konstanter Studien und Analysen sind.

Die Anwendung löst das DES Challenge-Problem. Mehr zum DES-Algorithmus und seiner Geschichte als Verschlüsselungsstandard kann man hier lesen.

Das Projekt ist/war eine Fortsezung des ehemals bekannten vtu@Home-Projektes.

Nach einer ca. einjährigen Pause wird das Projekt im Dezember 2015 mit neuer Anwendung neu gestartet.

Erde.png VGTU project@Home
Beginn 2012
Ende
Status
Admin Vadimas Starikovicius
Institut
Land Litauen
Bereich Kryptografie
Info.png Anwendungen
Win.png Win VGTU@Home application for dynamic visual cryptography based on non-linear oscillations 1.01
Linux2.png Linux
Macos.gif Mac
Amd64.jpg 64bit VGTU@Home application for dynamic visual cryptography based on non-linear oscillations 1.01 [linux/win]
Ps3.png PS3
Ati.jpg ATI
Cuda.jpg CUDA
Intel.jpg Intel
Android.png Android No.gif
Raspberri Pi.png RPi No.gif
Nci.jpg NCI No.gif
Specs.png Systemspezifikationen
VRAM SP No.gif DP No.gif
RAM 1,3MB
Laufzeit 7min
HDD 0,3MB
Traffic dl/ul kb / kb
Deadline 2 Tage
Checkpoints X.gif