Superlink@Technion

Aus BC-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Superlink-logo.gif

Superlink@Technion helfen Genetikern auf der ganzen Erde Krankheitserregende Gene, etwa Arten Diabetes, Bluthochdruck (hoher Blutdruck), Krebs, Schizophrenie und vieles mehr die Ursachen zu finden. Genetische Kettenanalyse ist eine statistische Methode, die verwendet wird, um Funktionalität der Gene mit ihrer Position auf die Chromosomen zu verbinden. Sie dient gewöhnlich um die veränderten Krankheitserregenden Gene zu ermitteln. Genetiker reichen die Daten für die Analyse über Superlink-on-line-Kettenanalyse Portal ein. Die Aufgaben werden dann automatisch parallelisiert und für Durchführung auf vielen Computern im Technion, in der Universität von Wisconsin in Madison und auch auf vielen Computern auf der ganzen Erde festgelegt.

Erde.png Superlink@Technion
Beginn 2007
Ende
Status beendet
Admin Mark Silberstein, Artyom Sharov
Institut Computational Biology Laboratory, Technion
Land Israel
Bereich Medizin
Info.png Anwendungen
Win.png Win Superlink via monitoring load daemon 1.22
Linux2.png Linux Superlink via monitoring load daemon 1.18
Macos.gif Mac Superlink via monitoring load daemon 1.16
Amd64.jpg 64bit Superlink via monitoring load daemon 1.22 [linux]
Ps3.png PS3
Ati.jpg ATI
Cuda.jpg CUDA
Intel.jpg Intel
Android.png Android No.gif
Raspberri Pi.png RPi No.gif
Nci.jpg NCI No.gif
Specs.png Systemspezifikationen
VRAM SP No.gif DP No.gif
RAM 500-700MB
Laufzeit 7-38min
HDD 212kb
Traffic dl/ul kb / kb
Deadline 28h
Checkpoints No.gif