Primaboinca

Aus BC-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Primaboinca-logo.gif

PRIMABOINCA ist ein Forschungsprojekt, welches verteiltes Rechnen nutzt um nach Gegenbeispielen für einige mathematische Vermutungen zu suchen.

Das Projekt beschäftigt sich mit zwei Hypothesen der Nummerntheorie. Beides sind Vermutungen für das Finden von Primzahlen. Die erste Vermutung (Agrawal’s Vermutung) war die Grundlage zur Formulierung des ersten deterministischen Primzahl-Testalgorithmus in ganzrationalen Funktionen (AKS Algorithmus). Hendrik Lenstras und Carl Pomerances heuristische Methode für diese Vermutung sagt aus, dass es eine unendliche Anzahl an Gegenbeispielen für diese Vermutung geben muss. Bisher allerdings sind keine Gegenbeispiele bekannt. Die These wurde bisher für n < 10^10 getestet, ohne eine Gegenbeispiel zu finden.

Die zweite Vermutung (Popovych’s Vermutung) fügt eine weitere Bedingung zu Agrawals Vermutung hinzu und erhöht deshalb die logische Stärke der Vermutung. Wenn diese Hypothese korrekt ist, könnte die Zeit eines deterministischen Primzahltests von O(log N)^6 auf O(log N)^3 reduziert werden. Momentan ist O(log N)^6 die effizienteste Version des AKS Algorithmus

Erde.png primaboinca
Beginn 2010
Ende
Status
Admin Fabio Campos
Institut Hochschule Rhein-Main
Land Deutschland
Bereich Mathematik
Info.png Anwendungen
Win.png Win primaboinca 7.05
Linux2.png Linux primaboinca 7.06
Macos.gif Mac primaboinca 7.05
Amd64.jpg 64bit
Ps3.png PS3
Ati.jpg ATI
Cuda.jpg CUDA
Intel.jpg Intel
Android.png Android No.gif
Raspberri Pi.png RPi No.gif
Nci.jpg NCI No.gif
Specs.png Systemspezifikationen
VRAM SP No.gif DP No.gif
RAM 1,5MB
Laufzeit 1:10h
HDD 0,9MB
Traffic dl/ul kb / kb
Deadline 7 Tage
Checkpoints Yes.gif